il prete rosso

Das Orchester bringt in regelmässigen Konzerten Werke des Barock für Orchester und Soloinstrumente zu Gehör.

Der Name des Orchesters bezieht sich auf den Komponisten Antonio Vivaldi, der den Beinamen ‹Il Prete Rosso› (ital. ‹Der Rote Priester›) trug.

Neben Werken von Antonio Vivaldi möchte das Orchester auch weniger bekannte Werke des Barock zu Gehör bringen.

Nächste

Konzerte

DRESDEN-Werke von Händel, Vivaldi, Anonymous
Il Prete Rosso Barockorchester, Leitung Andreas Westermann

Samstag 18. Januar 2020, 19:00 Uhr
Schloss Wartegg
Rorschach

Sonntag 19 Januar 2020, 17:00 Uhr
Stadthaussaal
St. Gallen

————————————————————————–

IN FURORE- Solokantaten und Motetten für Sopran,
Streicher und Basso continuo von Händel und Vivaldi
Il Prete Rosso Barockorchester, Sopran Vera Hiltbrunner, Leitung Andreas Westermann

Samstag 2. Mai 2020, 19:00 Uhr
Raum St. Gallen

Sonntag 3. Mai 2020, 17:00 Uhr
Raum St.Gallen